Kinderfasching im Gemeindezentrum

Veröffentlicht am 04.02.2014 in Familie

Erfolgreiches Comeback nach 19 Jahren.
Die SPD Regendorf veranstaltete den ersten Kinderfasching
seit 1995.

Und der Erfolg gab dem Team um 1.Vorsitzenden Wilhelm Dongus recht.
„Wir mussten sogar noch mehr Tische und Stühle aufstellen, als eigentlich geplant.“ so Dongus. Das Foyer des Zeitlarner Gemeindezentrums wurde von den großen und kleinen Narren förmlich überrannt. Es war aber auch eine Menge geboten: Erzieherin Beate Dongus unterhielt die fantasievoll verkleideten Kinder mit kindgerechter Musik und lustigen Spielen. Bei Kaffee, Kuchen und kleinen Snacks fieberten die Mamas und Papas mit, ob wohl ihr Kind als Sieger aus Spielen wie „Reise nach Jerusalem“ oder „Feuer, Wasser, Sturm“ hervorgeht. Sogar an eine eigene Spielecke für die ganz Kleinen hatten die Organisatoren gedacht. So gab es nach drei Stunden „Fetzengaudi“ manche Träne bei den kleinen Piraten oder Cowboys, als es hieß: „Für heute ist der Spaß aus – aber nächstes Jahr dürft ihr gerne wiederkommen!“

 

Counter

Besucher:109244
Heute:11
Online:1

Kreistag

Ortsverein

Natascha Kohnen: Gerecht ist, was Wohnraum schafft! BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD
Banner